Archiv für das Jahr: 2013

Exkursionstage zum UNISchullabor

Zwischen Herbst- und Weihnachtsferien besuchen die Nat-Kurse Klasse 6 das UNISchullabor. Die Halbgruppen führen anknüpfend an die Fächer Biologie, Physik/Chemie und Geografie Versuche zum Thema Wasser durch. Aus geologischer Sicht werden Phänomene kennengelernt und auf die Natur bezogen, die sonst nicht Unterrichtsinhalt wären. Wissenschaftler des Zentrums für Marine Umweltwissenschaften leiten die kleinen Experimentatoren im UNISchullabor des Marum an.

2. Platz beim „BesserEsser-Pausensnacker“-Wettbewerb für die 6c

Im Rahmen des Nat-Unterrichts Biologie Klasse 6 ist ein Thema die gesunde Ernährung. Die Gruppe der 6c hatte sich entschieden, ein Projekt zur Ergänzung und Verbesserung der Schulverpflegung durchzuführen – und damit am Schulwettbewerb der hkk teilzunehmen. Die Arbeit wurde mit einem 2. Platz und einem Scheck über 600 Euro belohnt. Das Geld ist als Zuschuss für die vorgeschlagenen Projekte gedacht. Wir gratulieren der Gruppe ganz herzlich! Mara, Katharina, Oscar und Kilian nahmen den Scheck und die Glückwünsche zum Auftakt der Messe „BesserEsser“ in der Messehalle 3 entgegen. Begleitet wurden sie von unserem Schulleiter Herrn Dönch.  Weiterlesen

Bücher, so weit das Auge reicht

Exkursion des 10. Jahrgangs zur Staats- und Universitätsbibliothek Bremen

Am Mittwoch, dem 30. Oktober 2013, besuchten alle 10. Klassen in Begleitung von Frau Hillmer, Frau Wania, Herrn Werner und Herrn Liebich die Staats- und Universitätsbibliothek Bremen. Dort konnten alle in den angemieteten Seminarräumen, der Universitätsbibliothek, bei einer kurzen Führung über das Unigelände und dem Mittagessen in der Mensa „Uniluft“ schnuppern. Weiterlesen

Vortrag „ErfolgReich?“ von Marcel Bernard

Am 5.11.2013 um 19:30 Uhr in der Mensa hält Marcel Bernard, Inhaber der Beratungsgesellschaft „do what you say“, seinen Vortrag zum Thema „ErfolgReich? Wie es gelingen kann, glücklich zu wirtschaften“. Nähere Informationen zu diesem Ereignis entnehmen Sie bitte diesem Info-Blatt..

MINT-Camp zum Thema Energie

Die Schüler Hanno, Monty, Lars und Julius reisen zusammen mit ihrem Physiklehrer vom 30.09.2013 bis 02.10.2013 zum MINT-Schülercamp der Graf-Anton-Günther-Schule Oldenburg. Wir freuen uns über die Möglichkeit der Teilnahme und darüber, mit der MINT-EC-Schule zusammenzuarbeiten.

Für Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 ist zusammen mit der EWE ein abwechslungsreiches und spannendes Programm zum Thema „Energie zwischen Technik, Politik, Wirtschaft und Verbraucheralltag“ zusammengestellt. Für die begleitenden Lehrkräfte stehen das Kennenlernen des außerschulischen Lernorts Zentrum Zukunft und der Austausch über diese fächerverbindenden Inhalte im Mittelpunkt. An den zwei geselligen Abenden haben die Campteilnehmer die Möglichkeit, sich auch über die fachlichen Themen hinaus kennenzulernen.

Besuch der Expo Science International in Abu Dhabi

Ende Juni gewann Niklas aus Jahrgang 12 beim Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ den insgesamt zweimal ausgelobten Sonderpreis der Deutschen UNESCO Kommission. Im September endlich ging die Reise los und er durfte sein Forschungsprojekt “Sand ist nicht gleich Sand – im Produktionsprozess von Glas” passender Weise im Wüstenstaat vorstellen. Einen humorvollen Bericht dieser unvergesslichen Tage finden Sie nachfolgend: Weiterlesen

Happy family

Zeitungsbericht über die Premiere:
Happy family

Es war wieder soweit – die neueste Produktion des Faches Darstellendes Spiel wurde am Sonntag, den 27.10. und am Montag, den 28. 10., jeweils um 17 Uhr aufgeführt. Diesmal fielen die Vampire in Oberneuland ein – der Kurs Darstellendes Spiel 11 hat David Safiers „Happy family“ dramatisiert.  Weiterlesen

MINT-Excellence-Akademie in Berlin

Aus der ganzen Republik trafen sich Schülerinnen und Schüler in Berlin vom 09.09.2013 bis zum 15.09.2013 zur diesjährigen MINT-Excellence-Akademie. Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Entdeckung des Aufbaus der DNA durch die Forscher Francis Crick und James Watson ging es genau um dieses Thema. Drei Tage lang durften die 20 SchülerInnen und weitere vier Lehrer an zwei Instituten, dem Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin und dem Museum für Naturkunde forschen. Lesen Sie hier den Bericht unserer Schülerin Lena: Weiterlesen