Ja, lustig war die Ausfahrt von MINT-Schülerinnen und Schülern aus der 7. und 8. Klasse auf der Franzius am vergangenen Mittwoch von Bremerhaven aus wirklich, auch wenn für einen Tag mitten im Juni das Wetter doch noch etwas sommerlicher hätte sein können. Trotzdem hatte die 
Mehr lesen
Auch die 6. Klassen waren vorletzte Woche zeitgleich zu den 5. Klassen mal wieder in Sachen MINT-Forschertag unterwegs. Dieses Mal ging es in das School_Lab des DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt), mit dem das ÖG ja im letztem Sommer einen Kooperationsvertrag abgeschlossen hat. 
Mehr lesen
Mit der Biene oder an der Wümme Wie leben Bienen? Und wie sehen sie eigentlich aus? Was sammeln Bienen? Und wieso schmeckt Honig so unterschiedlich? Welche Funktion haben Bienen in unserer Umwelt? Und wie wichtig sind sie für uns? Was ist der Unterschied zwischen Honigbiene 
Mehr lesen
Zum zehnten Mal findet dieser Tage die Messe Leben & Tod im Bremer Messe-Zentrum statt. Und wie auch schon in den Jahren zuvor, so besuchen unsere 10. Klassen auch in diesem Jahr im Rahmen des Religionsunterrichts die Veranstaltung in der Halle 6. Eröffnet wurde die 
Mehr lesen
An den vergangenen vier Tagen fanden in Magdeburg die Deutschen RoboCup-Meisterschaften statt. Neben B-Human von der Universität Bremen waren auch ÖG-Pikachu und die Hornbots dort. Das Ergebnis aus Bremer Sicht kann sich sehen lassen: Bronzemedaille im Bereich OnStage mit einem „Intelligenten Kleiderschrank“ für die Hornbots Silbermedaille 
Mehr lesen
Es ist schon eine kleine Tradition, dass die ÖG-Austausch-Schüler an ihrem letzten Tag an der A. J. Dimond High School in Anchorage kochen – für die Lifeskills-Klasse, in der körperlich oder geistig behinderte Kinder lernen. Auf dem Speiseplan standen Kostproben typischer deutscher Gerichte, die einfach 
Mehr lesen
Auch eine neue Erfahrung für unsere Anchorage-Fahrer aus dem 10. Jahrgang: Nicht einmal am Karfreitag und Ostermontag gibt es schulfrei. Der Schulbetrieb an der A. J. Dimond High School läuft ganz normal weiter. Ganz normal aber dann doch nicht, denn die ÖG-Austauschfahrer gaben sich große 
Mehr lesen
Eine Woche haben sich unsere Alaska-Fahrer mittlerweile in den Alltag in Anchorage eingelebt. Nun wurde es Zeit, die in Bremen selbst erarbeiteten Präsentationen vorzustellen. Den Anfang machte Leonie mit ihrem Bericht über „German Food“ – und wo man es bekommt. Im Deutschkurs II der A. 
Mehr lesen
Gibt es Leben auf dem Mars? Dieser Frage sind unsere Alaskafahrer im Challenger Learning Center of Alaska in Kenai mit ihren Austauschpartnern nachgegangen. In einer Simulation besetzte die deutsch-amerikanische Crew die Bodenstation und ein Raumschiff. Dabei hatte jeder eine feste Aufgabe, von der Kommunikation zwischen 
Mehr lesen
Die Nacht vom Dienstag auf Mittwoch verbrachten unsere Anchorage-Fahrer im Alaska SeaLife Center in Seward. Nach ausführlicher Erkundung des Museums mit vielen Aquarien und Becken folgten zwei Workshops zum Leben in der Tiefsee und „Cephalopods“ (Kopffüssler). Dabei erfuhren unsere Schüler, wie wichtig auch das kleinste 
Mehr lesen
Archive