Think Pair Share mit Airdrop

„Müssen wir alle mitschreiben?“Insbesondere bei Partner- und Gruppenarbeiten begegnet einem immer wieder diese Frage.

Nicht in der Medienklasse…

Mithilfe von Airdrop ist es problemlos möglich, Arbeitsblätter, Zeichnungen, Notizen und sogar Musik oder Filme auszutauschen. Diese Dateien werden bei Airdrop per Bluetooth übertragen. Dadurch wird es z.B. möglich, dass alle Schüler ein selbst aufgenommenes Interview mit nachhause nehmen können. Es wird dadurch allerdings auch noch notwendiger, den Schülern zu erklären, dass eigene Notizen beim Lernen helfen.

Im Unterricht spart Airdrop vor allem Zeit. In vielen Situationen können gemeinsam erarbeitete Ergebnisse schnell und einfach ausgetauscht werden. Wenn beispielsweise eine Hausaufgabe gemeinsam überarbeitet und ergänzt, wenn in Gruppenarbeiten etwas zusammen erarbeitet oder wenn das Ergebnis einer Gruppe der Klasse vorgestellt wurde. Dadurch, dass sich niemand Notizen machen muss, können sich alle viel intensiver an der Diskussion beteiligen und es muss keine Zeit für das Abschreiben eingeplant werden.

Da in diesem Jahr Schüler auch noch iPads ohne Airdrop haben, können wir es nicht zum Verteilen von Arbeitsblättern verwenden. Es ist jedoch ein hervorragender Weg, um Schülern, die vergessen haben, sich ihre Materialien herunterzuladen, auch ohne Internet mit den Materialien zu versorgen.

Weil dies so einfach und zuverlässig funktioniert, werden im nächsten Jahr nur noch iPads, die Airdrop unterstützen, in der Klasse eingesetzt.