Schüler werden

Anmeldung Klasse 5 für das Schuljahr 2024/25

Die Fristen für Anmeldung sind abgelaufen. Derzeit ist keine Anmeldung für die 5. Klasse im Schuljahr 2024/25 möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

Kontakt Sekretariat: Ivonne Höppe, telefonisch unter 0421/2231290 oder per Mail an office@oegym.de

Die Aufnahmebedingungen und Schulgeldregelung Schuljahr 2023/24 (Achtung: wurde am 13.10.2023 aktualisiert), die Schulordnung und die ÖG Schulsatzung finden Sie hier. (Eine Aktualisierung dieser Dokumente wird zum Schuljahresbeginn 2024/25 vorgenommen.)

Anmeldung allgemein

Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind das Ökumenische Gymnasium besucht, stehen Ihnen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Unverbindliche Voranmeldung für Klasse 5 – Ihr Kind geht noch nicht zur Schule oder besucht die Grundschule (1. – 3. Klasse), dann melden Sie Ihr Kind bitte über das Online-Formular an.
  • Anmeldung für Quereinsteiger – Ihr Kind besucht die Schule ab Klasse 5, dann lassen Sie uns bitte dieses Formular ausgefüllt zukommen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung wird zunächst geprüft, ob in der gewünschten Klassenstufe noch ein Schulplatz zur Verfügung steht. Ist dies der Fall, folgt ein Kennenlerngespräch und eine Hospitation. Danach entscheiden alle Parteien gemeinsam, ob Ihr Kind an das ÖG wechselt.

Bei weiterem Informationsbedarf berät Sie für einen Eintritt in die …

  • … Klassen 5 oder 6 unsere Eingangsstufenkoordinatorin Frau Reiners, telefonisch unter 0421/22312930 oder per E-Mail.
  • … Klassen 7 bis 9 unsere Mittelstufenkoordinatorin Frau Bachmann, telefonisch unter 0421/22312913 oder per E-Mail.
  • … gymnasiale Oberstufe unsere Oberstufenkoordinatorin Frau Gütschow, telefonisch unter 0421/22312939 oder per per E-Mail.

Aufnahmekriterien

Grundsätzlich kann jede Schülerin und jeder Schüler im Ökumenischen Gymnasium aufgenommen werden, die/der unsere Aufnahmekriterien erfüllt. Diese lauten wie folgt:

  • das Kind muss für einen gymnasialen Bildungsgang geeignet sein;
  • die Eltern müssen die Bildungs- und Erziehungsziele des ÖGs akzeptieren;
  • Geschwisterkinder, Körperbehinderte, besonders Begabte und Kinder mit erhöhtem gesundheitlichen Förderbedarf werden bevorzugt aufgenommen.

Schulgeld

Zur Deckung der Schulkosten wird ein Schulgeld erhoben, dessen Höhe durch den Trägerverein festgelegt wird. Bitte entnehmen Sie alle hierzu relevanten Informationen dem PDF-Dokument Aufnahmebedingungen und Schulgeldregelung 2023/24

Schulgeldermäßigung – Befreiung von einer Schulgelderhöhung

Es besteht die Möglichkeit, unter bestimmten Bedingungen (dargestellt in diesem PDF-Dokument) eine Ermäßigung des Schulgeldes zu erhalten. Bitte reichen Sie uns dazu den entsprechenden Antrag ein.

Stipendien

Dank der Erika-Opelt-Stoevesandt-Stiftung können auch begabte Mädchen und Jungen das ÖG besuchen, deren Familien das Schulgeld nicht aufbringen können. Kann aus wirtschaftlichen Gründen nicht das volle Schulgeld gezahlt werden, so besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf Ermäßigung des Schulgelds zu stellen. Das entsprechende Formular sowie detaillierte Erläuterungen zu diesem Antrag finden Sie auf unserer Seite Formulare.