MINT

Das Ökumenische Gymnasium ist seit 2011 Mitgliedsschule im Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen e.V. (MINT-EC). Unsere Schule ist das einzige MINT-EC-Gymnasium im Bundesland Bremen. Ziel des Vereins ist es, mehr Nachwuchs für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, die so genannten MINT-Fächer, zu begeistern.

Im Folgenden stellen wir unser Konzept für den MINT-Bereich vor. Die Übersicht des Konzeptes können Sie durch Anklicken vergrößern.

Mit der Anmeldung an unserer Schule können die Eltern und das Kind die Aufnahme in die MINT-Gruppe wünschen. Über den endgültigen Verbleib in der MINT-Gruppe entscheidet die Klassenkonferenz (voraussichtlich nach den Herbstferien).

In Jahrgangsstufe 5 beginnend finden sich zu den MINT-Themen besonders begabte und interessierte Kinder zusammen und können gemeinsam lernen. Es wird also ein sowohl integrativer als auch segregativer Ansatz verfolgt. Unter anderem beinhaltet das MINT-Konzept einen vertieften Mathematikunterricht. Analog zum Lehrplan der Klassenstufe werden einzelne Themen inhaltlich vertieft erarbeitet, auch Interessen der Schülerinnen und Schüler finden Berücksichtigung.
Der Nat-Unterricht orientiert sich am Curriculum der Schule, der Lerngruppe entsprechend ist er aber individuell anders strukturiert, zum Beispiel stärker fächerübergreifend und fächerverbindend.
In den Klassenstufen 5 und 6 findet eine Kooperation mit verschiedenen außerschulischen Lernorten statt:
Das UNISchullabor wird zusätzlich zum Thema Wasser auch zu regenerativen Energien besucht.

In Klasse 6 muss aus dem Wahlpflichtbereich an einem Nachmittag eine MINT-AG belegt werden.

In Klasse 7 wird unterrichtsbegleitend eine MINT-themengebundene Klassenfahrt oder ein mehrtägiger Workshop vorbereitet und durchgeführt. Diese kann sich je nach ausgewähltem Lernort, Interessen der Schülerinnen und Schüler und Fachgebieten der Lehrer unterscheiden. In der zu Beginn des Schuljahres stattfindenden Klassenkonferenz wird das Konzept, die Anbindung an die Unterrichtsfächer und die Einbindung in die Fächerthemen abgesprochen.

Ab der 8. Klasse gibt es die Möglichkeit, NAT- Wahlpflicht  zu wählen. Ein Schwerpunkt hierbei ist Luft- und Raumfahrt in der Mittelstufe.

Betont sei, dass uns die ganzheitliche Bildung der Schülerinnen und Schüler am Herzen liegt und auch bei einer MINT-Profilierung die musischen und geisteswissenschaftlichen Fächer nicht zu kurz kommen. Es finden diesbezüglich keine Kürzungen an der Stundentafel statt.

  • Was ist das Zertifikat genau?
  • Wie bekommt man das Zertifikat?

 

 

Neues Zertifikat würdigt naturwissenschaftliche Schülerleistungen

MINT-EC, das nationale Excellence-Schulnetzwerk bietet seinen bundesweit 212 Mitgliedsschulen (230.000 Schülerinnen und Schülern sowie 18.000 Lehrkräften) ab dem Schuljahresbeginn 2014/2015 die Möglichkeit, die Leistungen ihrer Schülerinnen und Schüler in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT), die diese im Laufe ihrer Schulzeit innerhalb und außerhalb der Schule erbracht haben, mit dem MINT-EC-Zertifikat besonders zu würdigen.

Auch das Ökumenische Gymnasium verleiht ab dem Schuljahr 2014/15 für Abiturientinnen und Abiturienten das MINT-EC Zertifikat!

 

 

Wie bekommt man das Zertifikat?

Für das Zertifikat müssen unterschiedliche Bedingungen erfüllt werden (siehe unten). Unter anderem können Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse so genannte MINT-Punkte sammeln. Diese werden durch die Teilnahme an Wettbewerben, Camps etc. verliehen (siehe Bedingungen unten).

Ab der 5. Klasse können die Schülerinnen und Schüler ihre Punkte mit Hilfe des Schülerheftes „Dokumentation der MINT-Aktivitäten“ dokumentieren (hier downloaden)

Es folgen Wettbewerbe aus dem MINT Bereich, die für das MINT-EC Zertifikat relevant sind. Wie viele MINT-Punkte für welche Erfolge vergeben werden, kann den offiziellen Richtlinien des MINT-ec-Zertifikates entnommen werden.

Jugend forscht / Schüler experimentieren
offizielle Homepage: http://www.jugend-forscht.de/
Jährlich stattfindender Wettbewerb auf Regional-, Landes- und Bundesebene. Am Ökumenischen Gymnasium können Schülerinnen und Schüler an der AG „Jugend forscht“ zu festen Terminen gemeinsam forschen (nähere Infos siehe hier)
Ansprechpartnerin: Ske

Känguru der Mathematik
offizielle Homepage: http://www.mathe-kaenguru.de/
Ansprechpartner:

Mathematik Olympiade
offizielle Homepage: http://www.mathematik-olympiaden.de/
Ansprechpartner:

Formel 1 an der Schule
offizielle Homepage: http://www.f1inschools.de/
Ansprechpartner: Pwz

Jugend präsentiert
offizielle Homepage: http://www.jugend-praesentiert.info/
Ansprechpartner: Pmn / Js

Jugend testet
offizielle Homepage: https://www.test.de/jugendtestet/
Ansprechpartner: Js

diese Auflistung ist unvollständig und gibt die Wettbewerbe wieder, die am Ökumenischen Gymnasium regelmäßig angeboten werden. Zur Erreichung von MINT-Punkten kann an weiteren Wettbewerben teilgenommen werden, die in dem MINT-Bereich verortet werden können. Für nähere Informationen steht Js zur Verfügung.