Ausstellung “Respekt” im Lichthof

Hallo, liebe Schulgemeinde!

Wir sind die Schülerinnen der AG „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ und setzen uns, wie ihr vielleicht bereits wisst, mit kleineren und größeren Projekten gegen Rassismus und für Courage an unserer Schule ein.

Vielleicht sind euch in den letzten Wochen unsere Plakate zum Thema „Respekt“ im Lichthof aufgefallen? Mit diesem Projekt wollten wir klarstellen, wie wichtig “Respekt” für uns alle – auch schon in unserem alltäglichen Leben – ist und dass “Respekt” etwas repräsentiert, das jeder einzelne Mensch braucht und verdient. Um mit den Plakaten die vielseitigen Aspekte und Facetten von “Respekt” darstellen zu können, haben wir uns in wochenlanger Arbeit Gedanken gemacht, recherchiert und verschiedene Artikel, Bilder und Berichte zu diesem Thema aus allen erdenklichen Quellen zusammengetragen. Bei einem zusätzlichen Treffen konnten wir uns unsere Sammlungen von Artikeln gegenseitig vorstellen, diese in einem kreativen Prozess auf den Plakaten zusammenführen und die Plakate dann zusammen ausstellen. Dabei waren wir sehr gespannt, wie unser Projekt von den Schülern und Lehrern des ÖG aufgenommen werden würde und ob unsere Plakate als Denkanstoß für ein respektvolleres Miteinander – unabhängig von Religion, Herkunft, Sexualität oder sonstigem „Anderssein“ – zu verstehen wären.

Resultat: schon bald sah man alle möglichen Leute sehr interessiert vor unseren Plakaten stehen und diskutieren. Bald bekamen wir auch schon die ersten Rückmeldungen, die zu unserer Freude sehr positiv ausfielen. Wir erhoffen uns, mit diesem Projekt bei dem Einen oder dem Anderen möglicherweise einen Prozess ausgelöst zu haben, der letztendlich vielleicht auch zu einem respektvolleren Handeln untereinander führen wird.

Wenn euch also unser letztes Projekt gefallen hat und ihr daran interessiert seid, euch ebenfalls an künftigen Projekten zu beteiligen, dann schaut doch einfach mal bei uns vorbei. Wir treffen uns jeden Dienstag in der sechsten Stunde in der “Roten Kathedrale” und würden uns sehr über neue Mitglieder freuen.

Eure AG „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ (III/17)

Kommentare sind geschlossen
Archive