„Vielfalt macht Bildung“

IMG_2506Unsere Schule hat die Demonstration gegen die Novellierung des Privatschulgesetzes vor der Bremer Bürgerschaft aktiv mitgestaltet: Clara Tontsch aus dem Jahrgang 12 hat auf der Bühne ein persönliches Statement abgegeben; Schülerinnen und Schüler aus den Fächern Darstellendes Spiel und Musik haben eine klare Aussage zum Bildungsland Bremen gemacht. Sie waren mit ihren inzwischen schon bekannten halbweiß geschminkten Gesichtern sehr gut wiederzuerkennen.   Am Ende der Veranstaltung erklärte Staatsrat Gerd-Rüdiger Kück als Vertreter der Bildungssenatorin, dass sie das Recht hätten, das Privatschulgesetz zu novellieren. Anschließend eilte er wieder in die Bürgerschaft – dort wurde über Kürzungen an der Hochschule beraten…

In der Presse wurde auf vielfältige Weise über die Demonstration berichtet:

Sat1:

buten und binnen um 6:

buten und binnen Hauptsendung:

Weser-Kurier:

Kommentare sind geschlossen
Archive