14. MINT-Tag der 6. Klassen

Auch die 6. Klassen waren vorletzte Woche zeitgleich zu den 5. Klassen mal wieder in Sachen MINT-Forschertag unterwegs. Dieses Mal ging es in das School_Lab des DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt), mit dem das ÖG ja im letztem Sommer einen Kooperationsvertrag abgeschlossen hat. Nach einer interessanten Führung durch die Labore des DLR wurden die Schwerelosigkeit und das Vakuum in spannenden Versuchen erforscht und Ideen zu einer sicheren Landeinheit umgesetzt. Nur statt Astronauten musste hier ein rohes Ei über zwei Stockwerke im Treppenhaus sicher zum Erdboden gebracht werden. So entstanden gut durchdachte Lander bzw. Fallschirme aus Folie, Strohhalmen und Luftballonen, die schließlich auch die Eier fast aller Gruppen unbeschadet zum Boden zurück brachten. Alle hatten jedenfalls viel Spaß und waren erstaunt, wie schnell die vier Stunden am DLR vergangen sind.