Arbeiten wie ein Genetiker

In der vergangenen Woche fand im Zusammenhang mit fächer- und themenverbindendem Lernen sowie der Einbindung außerschulischer Lernorte und Experten abschließendes, praktisches Arbeiten der 9. Klassen zum Themenschwerpunkt Biologie des 2. Halbjahres Genetik statt.

 

Zusammen mit dem Zentrum für Humangenetik (ZHG) der Universität Bremen ist es uns gelungen, an jeweils einem Vormittag einen Ausblick über den schulischen Tellerrand hinaus gewähren zu können. Denn der Institutsleiter Prof. Bullerdiek berichtete an drei Vormittagen zum Einen über die aktuelle Anwendung der erlernten Grundlagen und die Brisanz des Forschungsfeldes der Genetik, zum anderen wurde in unserem neuen Laborraum (Nat 2) praktisch unter Anleitung der Wissenschaftler eigene DNA extrahiert und konserviert.

Kommentare sind geschlossen
Archive