Ateliertage am ÖG

Am vergangenen Freitag und Samstag hat sich das Hauptfach Kunst des 12. Jahrgangs intensiv mit der Ölmalerei beschäftigt. Hierfür nutzen die Schülerinnen und Schüler den neuen Kunstraum als Atelier und arbeiteten am Freitag bis in den Abend hinein, um sich früh am Samstag direkt wieder an die Arbeit zu machen. Die ungestörte Atmosphäre, losgelöst von den Schulstunden und ohne Zeitdruck, verhalf zu einem konzentrierten Arbeiten und zu großen Fortschritten. So konnten die Schülerinnen und Schüler individuell ihr Auge in Hinblick auf Form und Farbabstufungen schulen. Ein Erlebnis, das sich zu wiederholen lohnt und ein fester Bestandteil des Kunst Hauptfaches werden sollte.

fullsizerender

Kommentare sind geschlossen
Archive