Eine Tüte voller Flüchtlingshilfe packen

Auf unserem Weihnachtsbasar führte die Klasse 8d eine erfolgreiche Aktion durch: Es wurden verschiedene Schulutensilien gekauft oder auch gespendet. Bemalte Papiertüten konnten dann mit den Materialien gepackt werden. Dafür musste eine bestimmte Summe bezahlt werden. Den Erlös der Tütenaktion spendete die Klasse in weitere Projekte für Flüchtlinge.

Die gepackten „Schultüten“ brachte die Klasse mit ihrer Klassenlehrerin Frau Hillmer persönlich in die Borgfelder Warft. Die Schüler durften sich einige Räume der Warft ansehen und erfuhren vieles über die Schicksale und das „neue“ Leben der Flüchtlinge und das gute Miteinander dort.

Kommentare sind geschlossen
Archive