Herzliche und auch wehmütige Verabschiedung im Johanniterhaus

Am 29. Juni verabschiedete sich die 9a nach zwei Jahren von den Bewohnerinnen und Bewohnern des Johanniterhauses in der Seiffertstraße in Horn. Von September 2013 bis zu diesem Tage besuchten regelmäßig gut 20 Schülerinnen und Schüler in Begleitung ihrer Religionslehrerin Frau Hillmer in jedem Schuljahr immer montags von 15.30 – 17.00 achtmal die Begegnungsstätte.

johanniterhaus_2015

Diese Besuche fanden neben der Schule, Hobbys und Freunden statt. Jede Begegnung war ein Gewinn für alle Beteiligten des 2009 von dem ehemaligen Schulleiter Dr. Kurth ins Leben gerufenen Projektes „Generationen Gemeinsam“. Die Klasse 9a verabschiedete sich mit einem selbstgedrehten „Dankeschön“- Film. Herr Claus, der Leiter der Begegnungsstätte, erinnerte mit vielen Fotos an die gemeinsam verbrachte Zeit.

Der Stab wird noch einmal weitergereicht: die Klasse 7d ist gespannt auf ihren ersten Besuch im September.

Kommentare sind geschlossen
Archive