Konflikttraining am (freien) Samstag

Am 17.03.17 versammelten sich die 7b und zwölf Streitschlichterinnen aus dem 11. Jahrgang in unserer Halle, um unter dem Arbeitstitel „Ein Wir – Tag“ dort vier Stunden zu verbringen. Zunächst wurden die Regeln für den Umgang an diesem Morgen festgelegt, danach folgte ein Block mit gemeinsamen Spielen, Vertrauens- und Aufmerksamkeitsübungen. Im zweiten Block lernten die Siebtklässler in drei Gruppen unter Anleitung einen Konflikt zu spielen, zu schlichten und auszuwerten. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Spiel.

Nicht nur Frau Behling, Frau Hillmer und Herr Thomas als Beobachtende waren sich einig – sondern alle: Es war ein sehr produktiver und für alle lohnender (freier) Samstagmorgen.

Kommentare sind geschlossen
Archive