Mathematik – Mathematik – und nochmal Mathematik

Bildschirmfoto 2016-06-08 um 15.25.14Am vergangenen Samstag haben nun auch die Mathmatik-Wettbewerbe ihren Abschluss gefunden. Zeit also, um den Teilnehmern und Preisträgern an dieser Stelle zu gratulieren! Da in allen Wettbewerben insgesamt 69 Schülerinnen und Schüler einen Preis gewonnen haben – Preisträger, nicht Teilnehmer(!) -, muss hier die namentliche Auswahl leider beschränkt werden. Genannt werden sollen:
Moritz (Jg. 5), Nils (Jg. 7), Katharina (Jg. 8) und Christian (Jg. 9) mit einem 1. Preis in der Regionalrunde der Mathematik-Olympiade und dadurch mit weiteren neun Schülern qualifiziert für die Landesrunde, in der Nils und Jacob (beide Jg. 7) einen hervorragenden 2. Preis erreichten. Katharina (Jg.8), Julius und Moritz R. (beide Jg.9) erhielten in diesem mathematisch sehr anspruchsvollen Wettbewerb einen 3. Preis.
Im Känguru-Wettbewerb erhielten Jannik (Jg. 5) und Maxime (Jg. 7) einen 1. Preis, 13 weitere Schüler einen 2. Preis.
Als letztes wurde der Pangea-Wettbewerb mit der Finalrunde in Hannover beendet. Hierfür qualifizierten sich Alexander (Jg. 7), Frederik (Jg. 8) sowie Moritz H. und Florian (beide Jg. 9). Alle wurden Bremer Jahrgangssieger und schnitten auch im bundesweiten Vergleich hervorragend ab, so wurde Alexander hier 12.
Nochmals allen einen herzlichen Glückwunsch – und DANKE an Herrn Sölter, der sich so viel Zeit für alle Schülerinnen und Schüler genommen hat.

Kommentare sind geschlossen
Archive