MINT zum Anfassen

Im Saal des Bürgerzentrums Neue Vahr haben Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5b und 7a erfolgreich ihre Projekte vorgestellt: Katharina und Henrikes  „Fußball EM 2016 oder seit wann ist der Ball rund?“, Laras „Leonardos Konstruktionen am Beispiel der Brücke“, Jan und Jaspers  „Römische Baukunst mit Lego am Beispiel des Circus Maximus“ sowie die Papierflieger von Marten und Oskar.

Dass dies Deutschlands Nachwuchswissenschaftler sind, davon ist Frau Cullmann, die betreuende Lehrerin, überzeugt. Weitere Informationen finden Sie im Weserkurier vom 4.2.2016.

Kommentare sind geschlossen
Archive