PatInnenprojekt – Begegnungen im Jugendhaus Horn-Lehe

Am Aschermittwoch radelten 21 Schülerinnen und Schüler mit Frau Hillmer in das Jugendhaus Horn-Lehe, um das PatInnenprojekt für geflüchtete Jugendliche  wieder anzuschieben.

Zusammen mit Flüchtlingen aus der Borgfelder Warft wurden Ideen gesammelt, gemeinsame Projekte geplant und Teams gebildet. Das gemeinsame Spielen fand ebenso seinen Platz wie die Zubereitung von Obstsalat und Pfannkuchen und das gemeinsame Essen. Das nächste Treffen dort ist für den 22.03.2017 vorgesehen.

Kommentare sind geschlossen
Archive