Richtig gerechnet! Mathematikolympiade 2014

Auch in diesem Schuljahr haben Schüler des ÖG bei der 3. Runde der Mathematik-Olympiade (Landesrunde) erfolgreich abgeschnitten. 17 Schüler hatten sich für diese Runde qualifiziert, die an zwei Tagen Ende Februar an der Universität Bremen durchgeführt wurde. Acht von ihnen haben einen Preis erhalten, eine sehr schöne Quote! Den 2. Platz haben erreicht: Lennard (5c) sowie Jan und Finn  (beide 7c). Einen 3. Platz erzielten Alexander (5c) und Helena (8a). Dazu kamen noch Anerkennungspreise für Maik (Jg. 11) und Peter (Jg. 12). Diese Leistungen sind dann noch höher zu würdigen, wenn man in Betracht zieht, dass die drei 2. Preise in ihren Jahrgangsstufen jeweils nur von einem einzigen Schüler in ganz Bremen übertroffen wurden. Das gilt ebenfalls für den Anerkennungspreis in Jg. 11, hier wurden weder 1. noch 2. Preise vergeben. Für die Leistungen der in dieser Runde bereits äußerst anspruchsvollen Aufgaben gilt unser herzlicher Glückwunsch!

Frank-Michael Sölter

Kommentare sind geschlossen
Archive