Happy family

Zeitungsbericht über die Premiere:
Happy family

Es war wieder soweit – die neueste Produktion des Faches Darstellendes Spiel wurde am Sonntag, den 27.10. und am Montag, den 28. 10., jeweils um 17 Uhr aufgeführt. Diesmal fielen die Vampire in Oberneuland ein – der Kurs Darstellendes Spiel 11 hat David Safiers „Happy family“ dramatisiert. 

Bevor die Familie Wünschmann ein normales Leben führen kann, müssen Kinder und Eltern intensiv daran arbeiten, zeitgleich glücklich zu sein – nicht so einfach, wenn man kreuz und quer durch die persönlichen Ängste und Frustrationen reist und dabei noch ganz unfreiwillig verzaubert worden ist.

Plakat "Happy family"

Kommentare sind geschlossen
Archive