Hej, hej – Karlskrona entdecken!

EU-Schülerbegegnung  im Norden

“All for a greener Europe”, das Thema des Erasmus+-Treffens mit unseren europäischen Partnern, führte uns ins wirklich grüne Schweden. Mit Polen, Walisern, Slowenen, Italienern und natürlich den schwedischen Gastgebern haben wir drei Tage im Wald überlebt und konnten danach die Vorzüge der wunderbaren Stadt Karlskrona (UNESCO Weltkulturerbe) genießen. Hinaus auf die Ostsee ging es mit dem Boot bis nach Stenshamn, der südlichsten Insel der Schären dort. Hinunter ging es in den Atombunker, der im kalten Krieg 6000 Menschen Schutz bieten sollte.

Unsere Schüler aus den Jahrgängen 8 und 9 hatten die Gelegenheit, viel Englisch zu sprechen, denn nur so konnten sie sich mit den Kindern aus den anderen Ländern unterhalten. Fazit: Ein lohnenswerter Austausch von Ideen … und WhatsApp-Kontakten.