ÖG goes Yokohama

Das ÖG hat in diesem Jahr sensationell gut abgeschnitten: dreimal haben Schüler unserer Schule beim diesjährigen Wettbewerb Jugend forscht die Bundesebene erreicht und wurden in Leverkusen ausgezeichnet.

Es handelt sich um

  • Theresa Z. (Chemie)
  • Niklas L. (Chemie)
  • Maik S. (Mathematik/Informatik).

Mit den Preisen ist bei Theresa eine Reise nach China verbunden und bei Niklas eine Tour nach Abu Dhabi. Das ist bisher kaum einer Schule gelungen! Außerdem wurde unsere Schule für den Schulpreis der Kultusministerkonferenz (KMK) vorgeschlagen und gehört damit zu den zehn besten Schulen Deutschlands.

Am gestrigen Dienstag kam dann noch ein überraschender Anruf vom Vorstandsvorsitzenden des MINT-ec aus Berlin. Herr Gollub teilte mit, dass dem ÖG als einer der drei erfolgreichsten “Jugend forscht”-Schulen Deutschlands drei Plätze für die Reise nach Yokohama zur Superscience Highschool fair zur Verfügung gestellt werden. Zu Schulen mit SSH-Status gibt es hier bei Wikipedia Informationen oder auch bei japanischen Ministerium.

Bereits im letzten Jahr war eine Delegation des MINT-ec in Japan und japanische Schüler besuchten in diesem Jahr die Science-on-stage in Frankfurt. Die anderen Schulen, die ebenfalls Schüler schicken dürfen, sind die CJD Christophorusschule in Rostock und die Albert-Schweitzer-Schule in Erfurt.

Nach Japan werden Maik und Carla zusammen mit Herrn Kreker fahren. Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

Kommentare sind geschlossen
Archive