ÖG-Moon-Camp-Team fliegt beim internationalen ESA-Wettbewerb ins Finale

Beim von der European Space Agency (ESA), der Airbus-Stiftung und der Firma Autodesk 3D initiierten Wettbewerb zur Erstellung eines Mond-Camp-Modells haben 850 Schülerinnen und Schüler mit 294 Projekten weltweit teilgenommen – je 20 Wettbewerbsbeiträge von ESA- und Nicht-ESA-Staaten sind nun für das Finale ausgewählt worden. Mit dabei: Team ExploMoon mit Jasper, Joachim und Wilhelmina (Kl. 8a/8c) sowie Jannik aus der 9c. Im Mai werden die jeweils drei Gewinner bekannt gegeben … wir drücken die Daumen!