Archiv für das Jahr: 2017

Leinen los! – Einschulung der neuen Fünftklässler am 4. August 2017

Mit einem stimmungsvollen Gottesdienst wurden heute die neuen Schüler des Ökumenischen Gymnasiums und ihre Angehörigen in der Kirche Oberneuland begrüßt. Leinen los war das Thema des Gottesdienstes, zu dem die Klasse 6a mit Frau Hillmer Spielszenen für Denkanstöße lieferte. Die Pastoren Brockmeyer und Mühring gingen bei der Begrüßung, der Predigt und dem abschließenden Segen ebenfalls auf dieses Thema ein und wünschten allen neuen Schülern stets Rückenwind und immer „eine Handbreit Wasser unter dem Kiel“. Jeder neue Fünftklässler ging während des Gottesdienstes an Bord des ÖG-Schiffes, indem er eine kleine Figur mit seinem Namen auf ein großes Holzschiff klebte. Zur Erinnerung an den Gottesdienst und den Tag der Einschulung am ÖG erhielt jeder neue Schüler einen Kompass verbunden mit dem Wunsch: „Finde immer deinen Weg!“ Weiterlesen

Legasthenie-Projekt

Die aktuellen Zeiten für das Legasthenie-Projekt:

Dienstag: 6. Stunde: Klassen 8/9
7. Stunde: Klasse 5
8. Stunde: Klasse 7 (ab 13.30)

Donnerstag: 7. Stunde: Klasse 5
8. Stunde: Klasse 6 (13.30 Uhr bis 14.30 Uhr)

Freitag: 7. Stunde: Klassen 8/9

Oberstufe individuell nach Absprache

Termine

Donnerstag, 3. August

8.10 Uhr    Begrüßung der neuen Schüler (Jahrgänge 6 bis 11) in der Lehrerbibliothek

8.30 Uhr    Beginn des Unterrichts beim Klassenlehrer, Jg 11 beim Oberstufenkoordinator, Jg. 12 beim Schulleiter

9.30 Uhr    Andacht zum neuen Schuljahr auf dem Schulhof

Freitag, 4. August

8.30 Uhr    Einschulungsgottesdienst der neuen Fünftklässler in der evangelischen Kirche in Oberneuland

10.00 Uhr  Einschulungsfeier in der Aula

11.30 Uhr  Unterricht beim Klassenlehrer (bis 12.55 Uhr)

Autonomes Fahren und Industrie 4.0 in Japan

ÖG-Robotiker fahren zur Weltmeisterschaft in Nagoya

Verfolgt unsere Reise live und feuert uns übers Gästebuch an!

Am 24. Juli fliegen zwei ökumenische Roboterteams nach Nagoya in Japan, wo die RoboCup Weltmeisterschaft zum 21. Mal stattfindet. Mehr als 3.500 Teilnehmer werden im Major- (überwiegend studentische Teams) und Junior-Bereich (11-19 Jahre) erwartet.

Aus Bremen fliegen die NAO-Programmierer vom Uni/DFKI-Team B-Human, vom ÖG fliegen OEG-Pikachu und die Hornbots (durch Ausfall zweier Programmierer verstärkt durch Maxi von OEG-Lamborghini). Während OEG-Pikachu in der Wettbewerbssparte CoSpace virtuelle Fahrzeuge zum autonomen Fahren programmiert, dreht sich beim Supermarkt 4.0 der Hornbots alles um Roboter-Roboter- bzw. Mensch-Maschine-Kommunikation.

Unser Sommerfest am 11. August 2017

Am 11. August 2017 findet wieder einmal in der Zeit von 17.00 – 21.00 Uhr unser Sommerfest statt – mit der musikalischen Eröffnung der verschiedenen Musikgruppen unserer Schule. Neben dem gemütlichen Beisammensein bei Essen und Trinken werden auch in diesem Jahr das beliebte Bullriding sowie die Hüpfburg mit am Start sein. Auch das Fußballturnier (Start bereits um 16.30 Uhr) wird wieder durch die Schüler organisiert.
Eine Tombola mit sensationellen Preisen ergänzt das Sommerfestprogramm, welches noch die eine oder andere Überraschung parat hält. Neu ist in diesem Jahr, dass alle Einnahmen des Sommerfestes an die Schule gehen, damit der naturwissenschaftliche Bereich Neuanschaffungen tätigen kann.

Wir freuen uns auf viele Besucher!

Viele Grüße vom Sommerfestteam

Sommerrepertoire zum Schuljahresausklang

Zum Schuljahresausklang sangen Mitglieder des Mittel-und Oberstufenchores in der neuen Markthalle Acht am Domshof und gaben einen Ausschnitt aus unserem „Sommerrepertoire“.

Danach gab’s Pizza an den langen Tischen in der Markthalle. Ein gelungener Schuljahresabschluss – alle haben es sichtlich genossen.

S O M M E R F E R I E N

Die Klassenräume sind aufgeräumt, die Zeugnisse ausgeteilt – jetzt gibt es Sommerferien! Wir wünschen allen eine gute Zeit, eine gute Erholung, viel Spaß und eine sichere Rückkehr. Wir treffen uns alle wieder am 3. August.

Hier noch einige Impressionen von der großen Reinemachaktion am letzten Schultag:

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!

Nach dem zweiwöchigen Betriebspraktikum des 9. Jahrgangs brachen die Klassen
9c und 9d mit Frau Hillmer, Frau Marckwardt und Frau Pieken zu einer Kurzfahrt in die
JHB an der Thülsfelder Talsperre auf. Diese bot uns für alle Aktivitäten eine sehr passende und angenehme Atmosphäre.

Bei herrlichem Sommerwetter tauschten wir die vielfältigen Erfahrungen aus der Arbeitswelt aus, vergnügten uns im Wasser und am Strand, kletterten auch in großer Höhe von Baum zu Baum und genossen das Miteinander.

FAZIT: Ein gelungener Abschluss unserer beiden Klassen sowohl im Hinblick auf die Auswertung des Praktikums als auch auf den Abschluss einer fünfjährigen gemeinsamen Schulzeit.